LandOi | Das Freizeitportal für Oberschwaben

Folge uns: social facebook w social youtube w social instagram w social blog w social twitter w

Du möchtest mit Deiner Familie etwas unternehmen oder suchst eine Beschäftigung für Deine Kinder?  Der Termin-Kalender für Oberschwaben mit Events für die ganze Familie bis ins Allgäu und an den Bodensee.

Coronavirus COVID-19

Liebe Besucher der Region Oberschwaben, Bodensee und Allgäu.

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus (COVID-19) sehen wir uns nicht in der Lage, die Freizeit-Tipps und Veranstaltungen auf LandOi.de aktuell zu halten. Freizeit-Einrichtungen und Veranstalter werden Ihre Türen die nächsten Wochen geschlossen halten, bzw. Ihren Saisonstart verschieben. Bitte informieren Sie sich auf deren Homepage über die aktuelle Lage.

Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Ihre LandOi-Redaktion

 

Learn to skate bei den EV Lindau Islanders

Kinder und Familie
ev_lindau_islanders_learntoskate
Datum: 28.02.2020 15:00 - 16:45

Veranstaltungsort: Eissportarena Lindau  |  Stadt: Lindau (Bodensee), Deutschland

Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen von Grund auf zu erlernen, fußt die geleistete Nachwuchsarbeit seit Jahren konsequent auf dem mehrstufigen Förderprogramm „Learn to skate“ (L2S) nach amerikanischem Vorbild. Ab sofort können Anfänger ins Schnuppertraining einsteigen.

Bei „Learn to skate“ soll den Kleinsten der Spaß an der Bewegung auf dem Eis vermittelt und den Kleinsten auf spielerische Art und Weise die Grundkenntnisse des Schlittschuhlaufens beigebracht werden. Dahinter steht der persönliche Erfahrungsschatz der EVL-Nachwuchstrainer. Die Islanders wollen die Kinder für Eishockey, die schnellste Mannschaftssportart der Welt begeistern und den Eltern die Möglichkeit geben, die sportliche Entwicklung ihrer Kinder zu begleiten und zu fördern.

In Lindau startet das L2S-Programm mit einer Vorstufe: dem „Kids & Eltern on Ice-Lauf“. Der findet immer montags von 15.00 bis 15.45 Uhr und freitags von 15.45 bis 16.45 Uhr in der Eissportarena Lindau statt. Mitmachen darf jedes Kind im Alter von drei bis sieben Jahren mit seinen Eltern. Die Teilnahme am „Kids & Eltern on Ice-Lauf“ ist dreimal gratis, danach können die Eltern ihre Kinder für den Schneefüchse Kurs anmelden.

Für die Kinder stehen Laufhilfen frei zu Verfügung. Dabei kann man „richtige“ Eishockeyschlittschuhe für die Kids leihen. Eltern, die ihre Kinder bei den ersten Schritten auf dem Eis begleiten möchten, können ebenfalls dreimal gratis Schlittschuhe beim Eismeister ausleihen. Neben Schlittschuhe müssen die jungen Teilnehmer auch einen (Fahrrad-) Helm, Handschuhe und eine entsprechende Winterkleidung tragen. Knie- und Ellenbogenschoner erhöhen den Schutz.

Aus der Gruppe des „Kids & Eltern on Ice-Lauf“ besteht für diejenigen Kinder, die schon ohne Laufhilfe auf dem Eis stehen können, in die Schneefüchse zu wechseln. Hier erlernen die Kinder in einfachen Übungen spielerisch die ersten schlittschuhläuferischen Grundlagen. Nach einer bestimmten Zeit wird das Erlernte einer kleinen Überprüfung unterzogen. Wer von den Kleinen besteht, kann in die nächste Gruppe aufsteigen. Neben einer Urkunde erhalten die Kids einen Gutschein für ein Training in kompletter Eishockeyausrüstung.

Die Teilnahmegebühr an diesem Kurs beträgt 50 Euro, bei einem späteren Einstieg 30 Euro. Der Kurs für die Schneefüchse findet ebenfalls montags von 15 bis 15.45 Uhr und freitags von 15.45 bis 16.45 Uhr statt. Eltern können ihr Kind direkt in der Eissportarena Lindau beim Stand fürs L2S-Programm einschreiben. Sobald es angemeldet und die Kursgebühr bezahlt wurde, erhalten die kleinen Teilnehmer einen Stern auf seinen Helm, der sie zu Schneefüchsen macht.

Die nächste Gruppe nach den Schneefüchsen sind die Löwen. Hier festigen die Kinder ihre bereits erworbenen Fertigkeiten. Das Programm wird straffer, aber noch immer wird ohne Eishockeyausrüstung trainiert. Die Übungen werden ausgefeilter und anspruchsvoller. Erste Übungen mit Schlägern erfordern völlig neue koordinative Fähigkeiten. Auch in dieser Gruppe gibt es nach einembestimmten Zeitraum eine Überprüfung des Erlernten. Wer jetzt besteht, bekommt mit einer weiteren Urkunde die Möglichkeit, in die Gruppe der Young Islanders aufzusteigen.

Wie schon der erste L2S-Kurs, kostet dieser 50 Euro. Verbunden mit dem Aufstieg zu den Young Islanders ist der Beitritt zum Verein notwendig, die Kurskosten werden dem Mitgliedsbeitrag angerechnet. Wie beim Schnupperkurs und bei den Schneefüchsen wird bei den Löwen immer montags von 15 bis 15.45 und freitags von 15.45 bis 16.45 Uhr trainiert. Zusätzlich üben die Löwen mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr fleißig auf der Eisfläche der Lindauer Eissportarena.

Die dritte Gruppe im L2S-Programm, die Young Islanders, besteht aus Vereinsmitgliedern, die langsam damit beginnen, Eishockey zu spielen und auch schon an ersten Turnieren im In- und Ausland teilnehmen.

Als Ansprechpersonen im EVL-Jugendbereich rund um L2S stehen Martin Hummel, Gernot Mitterhumer und Spencer Eckhardt zur Verfügung. Fragen können auch per E-Mail gestellt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info:
Block 1: 50 Euro bis Mitte Dezember (ab Mitte November 30 Euro)
Block 2: 50 Euro ab Anfang Januar 2020 bis Saisonende (ab Mitte Februar 30 Euro)
Schlittschuhverleih: 6er Karte 15 Euro. Die ersten drei Schnuppereinheiten (inklusive Schlittschuhe) sind gratis.

Weitere Auskünfte können online abgerufen werden unter: www.evlindau.com

 

Bildquelle
EV Lindau
Adresse
Eichwaldstraße 16
88131 Lindau (Bodensee), Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Von 07.10.2019 15:00 bis 28.02.2020 16:45
    Montag & Freitag

Cookie-Hinweis

Damit wir unsere Seite laufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Wenn Sie die Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Sie wollen mehr zum Thema Cookies wissen? Hier geht es zu unseren Cookie-Hinweisen.